Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Akzeptieren Weitere Informationen

Mehr Hygiene im Bad dank antibakterieller OberflächenDuravit Keramik Hygiene

Zahlreiche Gegenstände benutzen wir und unsere Familien täglich. Was wir aber nicht wissen ist, dass es sich hier um Tummelplätze für Viren und Bakterien handelt und das trotz gründlicher und regelmäßiger Reinigung. Das Telefon, die Türklinke, Lichtschalter oder die Toilette sind oder waren einst solche Tummelplätze. Häufig denkt man gar nicht darüber nach, weder wie gefährlich, noch wie ungefährlich der jeweilige Gegenstand inzwischen ist.  Wussten Sie, dass Viren bis zu 24 Stunden auf verschiedenen Oberflächen überleben können? Aber was sind heutzutage die gefährlichsten Tummelplätze im täglichen Leben? Ist es das WC oder etwas mit dem wir gar nicht rechnen?

Nehmen wir die klassische Tastatur Ihres PCs, wusste Sie, dass sich hier bis zu 400-mal mehr Vieren als auf dem WC Sitz befinden? Ähnlich verhält es sich mit dem Display Ihres Smartphones, auch hier befinden sich mehr Keime als auf dem Toilettensitz. Keine schöne Vorstellung!

Umso merkwürdiger ist es, dass zahlreiche WC und WC Sitzhersteller konstant daran arbeiten ihre Produkte hygienischer zu machen, man selbiges aber weniger aus der Display oder Tastaturenindustrie hört.

Schauen wir uns mal die Produkte, der bekanntesten Keramikhersteller an, wir nehmen ganz bewusst nur drei heraus. Wir können aber mit ruhigem Gewissen sagen, dass alle namhaften Keramikhersteller stets forschen und konstant neue Verfahren entwickeln, um Ihre Keramiken zu optimieren. Eines der wichtigsten Ziele ist hier das Steigern der Hygiene.

Gehen wir alphabetisch vor und beginnen mit D wie Duravit. Ein Unternehmen, das bereits seit fast 200 Jahren am Markt ist. Als Steingut- Geschirrfabrik im Schwarzwald begonnen und 1842 wurde seine Produktpalette um Nachtgeschirr erweitert. Ein Unternehmen, das heutzutage jeder mit dem Badezimmer und den dort befindlichen täglichen Gebrauchsgegenständen, wie WC und Waschbecken verbindet.

Heutzutage stattet Duravit seine Keramik mit einer ganz bestimmten Glasur aus. Diese antibakterielle Beschichtung nennt man Duravit HygieneGlaze und diese ist in die Keramikglasur integriert um einen dauerhaften Schutz zu gewährleisten. Die Wirksamkeit dieses Schutzes wurde vom Institut für Hygiene und öffentliche Gesundheit der Universität Bonn getestet und bestätigt und natürlich sind die neusten Duravit WCs mit dieser Technologie ausgestattet. Wenn Sie sich also für eine Duravit WC oder Urinal der Serien Me by Starck oder P3 Comfort entscheiden, können Sie sicher sein, dass es mit HygieneGlaze ausgestattet ist und so maximalen Schutz für die ganze Familie bietet.

Ähnlich ist es bei Keramag, auch dieses deutsche Unternehmen hat eine spezielle Keramikbeschichtung für mehr Hygiene entwickelt, diese heißt KeraClean und erleichter die Badpflege und Reinigung der Keramiken enorm. KeraClean vermindert Rückstände auf der Keramikoberfläche, dies gilt für Seifenrückstände oder ähnliches und auch für Kalkablagerungen, denn die besonders glatte Keramikoberfläche bietet Schmutz, Kalk und Bakterien keinen Halt.

Das dritte Unternehmen ist Villeroy und Boch, auch dieses deutsche Traditionsunternehmen ist bereits seit mehr als 200 Jahren am Markt tätig und diese Erfahrung verpflichtet natürlich.

Villeroy und Boch stattet seine Keramiken mit einer besonderen Beschichtung aus, die Ihre Keramiken robust, hygienisch und kratzbeständig macht, ein Vorteil der nicht nur bei Badezimmerprodukten überzeugt. Im Badezimmer setzt Villeroy und Boch auf eine Kombination aus der schmutzabweisenden Oberfläche CeramicPlus und dem AntiBac Schutz, einem speziell entwickelten Verfahren zur Minimierung von Bakterien.

Sie sehen also, um die Hygiene in Ihrem Badezimmer müssen Sie sich bei diesen starken Partnern, die sich dem Problem angenommen haben, keine Sorgen mehr machen. Gern unterstützt Sie unser Team bei der Auswahl der für Sie und Ihre Familie passenden Keramiken. 


zurück zur Übersicht